Sachbeschädigung durch Steinwurf aufgeklärt

Sachbeschädigung durch Steinwurf aufgeklärt

Junger Steinewerfer von Lichtentanne zeigt Reue.

Am Sonntagabend befuhr ein 55-Jähriger mit seinem VW die S 293 in Richtung Werdau. Als  er die Brücke zur Randsiedlung unterfahren hatte, traf den Pkw ein unbekannter Gegenstand. Dabei splitterte die hintere Seitenscheibe komplett, sodass ein Sachschaden von rund 200 Euro zu verzeichnen war. Die Polizei bat im Zuge dessen um Zeugenhinweise. (Medieninformation 464/2021 vom 18.10.2021) Ein elfjähriger Junge zeigte sich seinen Eltern gegenüber reumütig und gab an, Steine von der Brücke geworfen zu haben. Über die möglichen Gefahren dachte er in diesem Moment nicht nach. (kh)

Vorfahrt missachtet

Vorfahrt missachtet

Nach Vorfahrtsfehler sind zwei Pkw zusammengekracht.

Eine 39-jährige befuhr die Steinpleiser Straße aus Richtung eines Einkaufsmarktes. Am dortigen Stoppschild lenkte sie ihren Opel zu weit in den Kreuzungsbereich ein und krachte gegen einen aus Richtung Steinpleis kommenden 69-jährigen, der mit seinem VW in Richtung Zwickau unterwegs war. Es entstand ein Sachschaden von zirka 5.500 Euro. (rko)

Unfall mit heftigem Blechschaden

Unfall mit heftigem Blechschaden

Zwei Pkw mit Totalschaden war das Resultat eines Verkehrsunfalls in Kirchberg. Die Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon.

Ein 61-Jähriger befuhr am Dienstagmorgen mit seinem Jaguar die S 282 aus Fahrtrichtung Zwickau kommend in Richtung Schneeberg. An der Einmündung Saupersdorf bog ein 41-Jähriger mit seinem Seat nach links auf die S 282 ab und übersah dabei den 61-Jährigen. Im Kreuzungsbereich prallten die Fahrzeuge so heftig zusammen, dass sie anschließend nicht mehr fahrbereit waren. Zu Buche stand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Pkw musste die Straße kurzzeitig gesperrt werden. (kh)

Pkw auf Parkplatz gerammt

Pkw auf Parkplatz gerammt

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht in Marienthal.

Eine Frau parkte ihren schwarzen Mercedes auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Bernhardstraße. In dieser Zeit fuhr ein Unbekannter gegen den Pkw und hinterließ an diesem einen Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Anschließend flüchtete er, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen.

Haben Sie einen Zusammenstoß mit dem Mercedes beobachtet und können Hinweise auf den unbekannten Verursacher geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon, 0375 44580. (kh)

Einbruch in Pkw

Einbruch in Pkw

In der Zwickauer Innenstadt brachen Unbekannte in einen Pkw ein.

In der Nacht zum Dienstag zertrümmerten unbekannte Täter die Scheibe eines an der Konradstraße geparkten VW Passat. Abgesehen hatten es die Diebe vermutlich auf eine in der Fahrertür befindliche Geldbörse. Die entwendeten das Portemonnaie samt 30 Euro Bargeld und diverser persönlicher Dokumente. Der entstandene Sachschaden liegt im mittleren dreistelligen Bereich.

Können Sie Hinweise auf Personen geben, die sich an dem Pkw zu schaffen machten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, 0375 44580. (kh)

Seite 1 von 3
1 2 3