Ort: Lichtentanne
Zeit: 17.10.2021, 17:15 Uhr
Quelle: PD Zwickau


Kinder werfen Gegenstand von Brücke auf die Fahrbahn

Am späten Sonntagnachmittag warfen Kinder einen unbekannten Gegenstand von der Brücke, wodurch ein VW beschädigt wurde.

Ein 55-Jähriger fuhr mit seinem VW auf der S 293 in Richtung Werdau. Als  er die Brücke zur Randsiedlung unterfahren hatte, traf den Pkw ein unbekannter Gegenstand. Dabei splitterte die hintere Seitenscheibe komplett. Es entstand ein Sachschaden von 200 Euro.

Der Fahrer bemerkte vorher zwei Kinder auf der Brücke, wobei eines eine Wurfbewegung ausführte. Sie könnten zwischen zehn bis zwölf Jahre alt sein. Eines der Kinder ist schlank mit blonden Haaren.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Werdau entgegen, Telefon 03761 7020. (kh)

Autor Profil

Silvio Thiess
Silvio Thiess