Ort: Limbach
Zeit: 12.10.2021 gegen 13:00 Uhr
Quelle: PD Zwickau


Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Berührung mit einem anderen Fahrzeug wahrgenommen und trotzdem geflüchtet.

Eine 44-Jährige befuhr mit ihrem Toyota die Kreisstraße 7884 (Kaltes Feld) aus Netzschkau kommend in Fahrtrichtung Pöhl. Zirka 200 Meter nach dem Tierheim Limbach kam es zu einer Spiegelberührung mit einem entgegen kommenden kleineren dunklen Pkw. Nach einem kurzen Stopp setzt dieser seine Fahrt unerlaubt in Richtung Netzschkau fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt.
Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der 03744 2550 zu melden. (jpl)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!