Zeit:     11.09.2021, 17:00 Uhr, bis 13.09.2021, 08:00 Uhr
Ort:    Auerbach/V.

Die Polizei sucht Zeugen zweier Unfallfluchten.

Zwischen Samstagabend und Montagmorgen parkte eine Frau ihren Skoda an der Stauffenbergstraße in Höhe eines Schulgebäudes. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie Beschädigungen im linken Bereich der vorderen Stoßstange feststellen. Vom Unfallverursacher jedoch fehlte jede Spur. Die Kosten für die Instandsetzung des Fahrzeugs wurden auf rund 1.500 Euro geschätzt.

Zeit:     13.09.2021, 07:35 Uhr
Ort:      Treuen, OT Schreiersgrün

Noch teurer schlägt eine Unfallflucht in Schreiersgrün zu Buche. Eine 24-Jährige befuhr am Montagmorgen die Auerbacher Straße in Fahrtrichtung Treuen, als ihr in einer Linkskurve ein schwarzer BMW entgegenkam. Da dieser sich zu weit in der Fahrbahnmitte befand, wich sie nach rechts aus und stieß daraufhin gegen einen Lichtmast, sodass ihr Suzuki auf der kompletten rechten Seite beschädigt wurde. Ohne anzuhalten, setzte der BMW-Fahrer pflichtwidrig seine Fahrt fort. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf rund 7.000 Euro.

Haben Sie einen der beiden Unfälle beobachtet und können Hinweise zu den unbekannten Verursachern geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden, Telefon: 03744 2550. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!