In der Neundorfer Vorstadt war ein Exhibitionist unterwegs.

Vor einer Schule an der Dittesstraße war am Montagmittag ein Exhibitionist unterwegs. Zwei zwölfjährige Mädchen liefen auf dem Gehweg der Commeniusstraße in Richtung Siegener Straße entlang. Nach Überqueren der Dittesstraße kam ihnen ein unbekannter Mann entgegengelaufen. Sein Hosenstall war geöffnet und sein erregtes Glied für die Kinder deutlich sichtbar. Ohne etwas zu sagen, lief er an den beiden Mädchen vorbei, die daraufhin zu Hause ihre Eltern informierten.

Der unbekannte Mann wurde von den Mädchen auf etwa 30 Jahre alt geschätzt, trug blonde, kurze Haare und eine Brille. Er war etwa 1,70 Meter groß und schlank. Er wirkte unrasiert und war mit einer hellen, weiten Jeans bekleidet. Weiterhin trug er ein T-Shirt, eine Jacke über dem Arm und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich.

Zur Aufklärung des Falls bittet die Polizei nun um sachdienliche Hinweise. Ist Ihnen der entblößte Mann ebenfalls aufgefallen und können Sie weitere Hinweise zu seiner Identität geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Zwickau zu melden, Telefon: 0375 428 4480. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!