Am Sonntagmittag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in der Culitzscher Straße.

In einer Bodenkammer über der Dachgeschosswohnung war das Feuer aus bisher nicht bekannten Gründen ausgebrochen. Die Freiwilligen Feuerwehren Wilkau-Haßlau, Reinsdorf, Culitzsch, Silberstraße sowie die Berufsfeuerwehr Zwickau kamen zum Einsatz. Drei Hausbewohner, eine 80-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 84 und 77 Jahren, wurden leicht verletzt. Sie wurden wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung im Krankenhaus ambulant behandelt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Zwickau untersuchte den Brandort. Eine Straftat kann gegenwärtig ausgeschlossen werden. (ah)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!