Zu einer Unfallflucht, welche sich am Mittwochnachmittag auf der S 307 ereignete, sucht das Polizeirevier in Plauen Zeugen.

Ein Lkw-Fahrer befuhr die Staatsstraße 307 aus Richtung Oelsnitz in Richtung Triebel. Hinter ihm befand sich ein schwarzer Pkw samt Wohnwagenanhänger. Rund 1.000 Meter vor dem Ortseingang Triebel überholte der unbekannte Pkw-Fahrer auf einer langen Geraden den Lkw und streifte dabei mit seinem Wohnwagenanhänger beim Wiedereinordnen den linken Außenspiegel des Überholten. Der Fahrer des schwarzen Autos setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Die Instandsetzung des Außenspiegels schlägt mit knapp 400 Euro zu Buche.

Sachdienliche Hinweise zum Verursacherfahrzeug nimmt das Polizeirevier in Plauen unter 03741 140 entgegen. (uh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!