Eine Nissan-Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

Eine 89-Jährige befuhr am späten Mittwochabend mit ihrem Nissan die S 301 in Fahrtrichtung Schöneck. Etwa 100 Meter nach der Einmündung Breitenstein geriet sie aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit dem Volvo eines 42-Jährigen. Die Nissan-Fahrerin kam daraufhin von der Straße ab und schließlich im Seitengraben zum Stehen. Sie wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Kameraden der Feuerwehren Neustadt, Schöneck und Grünbach befreiten sie aus ihrem Fahrzeug. Beide Pkw waren mit einem Gesamtschaden von 4.000 Euro nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Fahrer des Volvo und sein 47-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!