1.500 Euro Sachschaden hinterließ ein Unbekannter nach einem Parkrempler.

Die Halterin eines blauen VW Passats parkte ihr Auto am Dienstagvormittag am Poetenweg Höhe Hausnummer 1. Als sie am späten Nachmittag zurückkehrte, entdeckte sie Schäden an der vorderen Stoßstange ihres Pkws. Vermutlich hatte ein anderer Verkehrsteilnehmer den VW beim Ein- oder Ausparken mit seinem Fahrzeug gerammt und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Zeugentelefon des Reviers Zwickau: 0375 44580. (al)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!