Diebstahl eines hochwertigen E-Bikes

Diebstahl eines hochwertigen E-Bikes

Langfinger schlugen auf einem Firmengelände zu.

Vom Gelände einer Firma an der Kastanienstraße wurde am Mittwoch in den späten Abendstunden ein schwarzes E-Bike entwendet. Das 27,5-Zoll-Modell der Marke Giant stand gesichert in einem Fahrradverschlag und hat einen Wert von rund 2.200 Euro.

Sind Ihnen im genannten Zeitraum verdächtige Personen auf dem Firmengelände aufgefallen oder haben Sie das E-Bike in der Umgebung wahrgenommen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Glauchau unter der 03763 640 entgegen. (al/jpl)

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Lkw überschlägt sich.

Ein 66-Jähriger befuhr mit seinem Lkw MAN die Voigtlaider Straße aus Richtung Wernsdorf kommend in Richtung Glauchau. Verkehrsbedingt fuhr er in einer leichten Rechtskurve an den Straßenrand, geriet dabei auf den Grünstreifen, kippte in der Folge um und blieb auf dem Dach im Seitengraben liegen. Der Fahrer konnte sich eigenständig aus seinem 7,5-Tonner retten und wurde anschließend leichtverletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. (jpl)

Unbekannte demolierten eine Scheibe in Reichenbach/V.

Unbekannte demolierten eine Scheibe in Reichenbach/V.

Unbekannte demolierten eine Scheibe im Park der Generationen.

Im Park der Generationen an der Wiesenstraße warfen unbekannte Täter zwischen Dienstag- und Mittwochmorgen mit einer Bierflasche die Eingangstür des alten Wasserwerkes ein. Sie verursachten dabei einen Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Sind Ihnen in diesem Zeitraum verdächtige Personen im Park aufgefallen, die mit der Sachbeschädigung in Verbindung stehen könnten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden, 03744 2550. (kh)

E-Scooter muss stehen bleiben

E-Scooter muss stehen bleiben

Ein junger Mann war offenbar im berauschten Zustand unterwegs.

An der Greizer Straße unterzogen Einsatzkräfte des Reviers Werdau einen E-Scooter-Fahrer am Mittwochnachmittag einer Verkehrskontrolle. Der 29-Jährige stimmte der Durchführung eines DrugWipe-Tests zu, der positiv auf Cannabinoide reagierte. Seinen E-Scooter musste der tschechische Staatsbürger daraufhin stehen lassen, er wurde stattdessen zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. (al)

 

Unfallflucht auf dem Parkplatz

Unfallflucht auf dem Parkplatz

Vom Unfallverursacher fehlt bislang jede Spur.

Mittwochmittag stellte eine Frau ihren blauen VW Polo auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Lößnitzer Straße ab. Als sie nach 20 Minuten vom Einkaufen zurückkehrte, stellte sie fest, dass die hintere Stoßstange ihres Fahrzeugs beschädigt war. Die Höhe des Sachschadens wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Vom Verursacher fehlte jede Spur.

Haben Sie beobachtet, wie jemand mit seinem Fahrzeug gegen den Polo gestoßen ist? Um sachdienliche Hinweise bittet das Revier Werdau unter der Telefonnummer 03761 7020. (al)