Graffiti geschmiert

Graffiti geschmiert

An der Kopernikusstraße sprühten unbekannte Täter Graffiti auf die Hauswand eines Unternehmensgebäudes.

Auf einer Fläche von fünfzehn mal zwei Metern brachten sie zwei unleserliche Schriftzüge auf die Fassade auf und verursachten dabei einen Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Sind Ihnen in der vergangenen Nacht verdächtige Personen aufgefallen, die sich im Umfeld des Firmengeländes aufhielten und die Graffiti geschmiert haben könnten? Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 entgegen. (kh)

E-Scooter-Fahrer leicht verletzt

E-Scooter-Fahrer leicht verletzt

In Auerbach musste ein E-Scooter-Fahrer nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw behandelt werden.

Ein 40-Jähriger befuhr mit seinem Skoda den Rosinenberg und beabsichtigte in die Reumtengrüner Straße einzubiegen. Zum gleichen Zeitpunkt war ein 29-jähriger E-Roller-Fahrer auf dem Gehweg in Richtung Innenstadt unterwegs. Er bemerkte den Pkw zu spät und stieß gegen das Fahrzeug.  Der 29-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. (kh)

Moped-Fahrer bei Sturz leicht verletzt

Moped-Fahrer bei Sturz leicht verletzt

In Netzschkau rutschte ein Simson-Fahrer auf einer Ölspur aus.

Ein 15-Jähriger befuhr am Mittwochabend mit seiner Simson aus Fahrtrichtung Plauener Straße den Kreisverkehr am Markt. Auf einer Ölspur geriet er ins Schlingern und stürzte. Er verletzte sich dabei leicht und wurde vor Ort ambulant behandelt. Während der Unfallaufnahme erschien der 42-jährige Fahrer eines Renault, der die Ölspur aufgrund eines technischen Defektes verursachte. Am Kleinkraftrad entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro. (kh)

Rechte Schmierereien im Vogtlandkreis

Rechte Schmierereien im Vogtlandkreis

Verfassungswidrige Symbole an verschiedenen Orten entdeckt.

Im Verantwortungsbereich des Polizeirevier Auerbach-Klingenthal wurden am Donnerstagmorgen an zwei Orten Schmierereien mit verfassungswidrigem Hintergrund gemeldet. An der Auerbacher Straße in Klingenthal wurden zwei Wahlplakate der Partei Alternative für Deutschland mit Hakenkreuzen beschmiert. Im Park der Generationen in Reichenbach wurden mit schwarzer Farbe eine SS-Rune, die Zahl 88 sowie ein Hakenkreuz auf eine Gebäudefassade aufgebracht. In beiden Fällen ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Sind Ihnen an einer der Örtlichkeiten in den vergangenen beiden Tagen verdächtige Personen aufgefallen, die mit den Schmierereien in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal entgegen, Telefon: 03744 2550. (kh)

Unfall mit erheblichem Sachschaden

Unfall mit erheblichem Sachschaden

Ein Leichtverletzter und ein erheblicher Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls im Plauener Ortsteil Dobenau.

Ein 61-jähriger VW-Fahrer befuhr am Mittwochnachmittag die Dobenaustraße in Richtung des Stadtzentrums. Dabei kam er zu weit in die Straßenmitte und stieß mit einem entgegenkommenden 50-Jährigen zusammen, der mit seinem VW die Gegenfahrspur befuhr. Der 61-Jährige verletzte sich bei dem Aufprall leicht und wurde in einem nahegelegenen Krankenhaus ambulant behandelt. Beide Fahrzeuge waren mit einem immensen Sachschaden von rund 55.000 Euro nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (kh)