Seinen Tag hatte ein Motorradfahrer offenbar nicht mit einem Kaffee zu begonnen.

Auf Höhe der Sommerrodelbahn unterzogen Einsatzkräfte des Reviers Auerbach-Klingenthal einen Motorradfahrer an der Auerbacher Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Dabei stieg ihnen leichter Alkoholgeruch in die Nase. Der Generic-Fahrer stimmte einem Atemalkoholtest zu – der ergab einen Wert von umgerechnet einem Promille. Die Beamten nahmen den Motorradschlüssel an sich und brachten den 39-Jährigen zum Polizeirevier in dem der Atemalkoholtest gerichtsfest bestätigt wurde. (al)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!