Im Kirchberger Ortsteil Saupersdorf wurde eine Frau von einem Pkw angefahren.

Ein 37-jähriger Deutscher fuhr am Samstagmittag mit seinem Fiat aus einer Grundstückseinfahrt heraus. Dabei schaute er in den Rückspiegel und übersah dabei eine 59-Jährige, die zu diesem Zeitpunkt mit einer Schubkarre den Gehweg querte. Die Frau kam dabei zu Sturz und verletzte sich leicht. Nach einer ambulanten Behandlung konnte sie das Krankenhaus kurze Zeit später wieder verlassen. Am Fahrzeug entstand ein geringer Sachschaden. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!