Bei dem Brand eines Gartenhauses in Frankenhausen entstand Sachschaden.

Aus bislang unbekannter Ursache kam es in einem Schuppen am Wilhelm Stolle-Weg zu einem Brand. Das gemauerte Nebengelass stand bereits in Vollbrand, als die Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort eintrafen. Insgesamt 27 Kameraden der Feuerwehren Crimmitschau und Frankenhausen konnten die Flammen schließlich unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt. Kriminaltechniker haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!