Eine 62-jährige deutsche Kia Fahrerin beabsichtigte auf der Marktstraße rückwärts einzuparken.

Dabei übersah sie einen 71-jährigen Fußgänger. Dieser lief hinter dem Kia und wollte die Straße überqueren. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fußgänger stürzte und verletzte sich dabei am linken Bein. Er wurde anschließend in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Am Auto entstand ein Sachschaden von circa 10 Euro. (vr)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!