In der Bahnhofsvorstadt machte sich vergangene Woche ein Unfallverursacher aus dem Staub.

Letzten Donnerstag entdeckte die Besitzerin eines grauen Seat Leon am Nachmittag frische Lackschäden am vorderen rechten Stoßfänger ihres Autos. Sie hatte das Fahrzeug am Vorabend an der Tischerstraße Höhe Hausnummer 17 geparkt. Die Reparatur der Schäden dürfte 500 Euro kosten, Hinweise auf den Verursacher gibt es bislang nicht.

Die Plauener Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Verursacher machen können, insbesondere den Fahrer eines schwarzen Opels, der am betreffenden Tag vor dem Seat parkte. Telefon: 03741 140. (al)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!