Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht in Oberlungwitz.

Ein 29-Jähriger war am Dienstagnachmittag mit seinem Kleinbus der Marke VW auf der Goldbachstraße in Fahrtrichtung Am Bahnhof unterwegs. Plötzlich bremste der Fahrzeugführer eines dunklen Skoda Yeti vor ihm sehr stark ab, um in die linksseitige Tankstelle einzubiegen. Der 29-Jährige musste daraufhin eine Gefahrenbremsung einleiten. Ein 48-jähriger Krad-Fahrer, der hinter ihm die Straße befuhr musste darauf ebenfalls abbremsen und kam zu Sturz. Der VW-Fahrer eilte ihm sofort zur Hilfe und konnte glücklicherweise feststellen, dass der Biker unverletzt blieb. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich jedoch vom Unfallort, ohne seine Personalien bekannt zu machen.

Haben Sie den Unfall beobachtet und können weitere Hinweise zum Fahrzeugführer geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon: 03763 640. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!