Eine Unachtsamkeit hinsichtlich einer Lichtzeichenanlage führte am Montagvormittag auf der Neundorfer Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

Ein 39-jähriger Deutscher befuhr mit seinem Lkw Mercedes die Neundorfer Straße mit der Absicht an einer Lichtzeichenanlage nach links in die Friedensstraße abzubiegen. Hier beachtete er allerdings die separat geschaltene Lichtzeichenanlage für Linksabbieger nicht, welche gegenwärtig noch rot zeigte. In der Folge fuhr er mit seinem Lkw an und kollidierte mit einem vor ihm wartenden Pkw Mercedes eines 76-jährigen Deutschen. Dieser wurde durch den Unfall verletzt und musste in ein örtliches Krankhaus zur weiteren medizinischen Betreuung verbracht werden. An beiden Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. (uh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!