Erneut Verkehrsunfall bei Starkregen auf Autobahn.

Der 21-jährige Toyota-Fahrer (deutsch) befuhr mit seinem Pkw die BAB 4 in Richtung Erfurt. Auf Höhe des Parkplatzes Oberwald kam er bei starkem Regen ins Schleudern und stieß gegen die Mittelschutzplanke. Die Autobahn wurde kurzzeitig voll gesperrt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 3.400 Euro. (mk)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!