In Rodewisch wurden drei Tatverdächtige gestellt, nachdem sie mehrere Fahrzeuge beschädigten.

Ein Zeuge beobachtete am späten Donnerstagabend drei Personen, die lautstark auf der Goethestraße unterwegs waren. An insgesamt fünf geparkten Fahrzeugen traten sie die Außenspiegel ab und verursachten damit einen Sachschaden von rund 1.000 Euro. Die eingesetzten Beamten konnten zwei männliche, stark alkoholisierte Personen im Alter von 25 und 19 Jahren, sowie eine 19-Jährige Frau – alle drei deutscher Herkunft – feststellen. Ihnen wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Sie müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!