Eine Unaufmerksamkeit war die Ursache eines Auffahrunfalls in Oberplanitz.

Ein 39-jähriger VW-Fahrer befuhr am Mittwochabend die Lengenfelder Straße in stadteinwärtiger Richtung und beabsichtigte nach rechts auf einen Parkplatz abzubiegen. Dies bemerkte ein 21-Jähriger zu spät und fuhr mit seinem Fiat auf das Fahrzeug auf. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 12.000 Euro. Der Fiat war anschließend nicht mehr fahrbereit. Da der Airbag auslöste, wurde der 21-Jährige vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, konnte dies aber schon kurze Zeit später wieder verlassen. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!