Nach einem Blitzeinschlag geriet in St. Egidien ein Dachstuhl in Brand.

Die Feuerwehren von St. Egidien und Lichtenstein wurden am Dienstagabend zu einem Einsatz in die Ernst-Schneller-Straße gerufen. Im Dachstuhl eines Einfamilienhauses kam es auf Grund eines Blitzeinschlages zum Schwelbrand. Um das Feuer löschen zu können, musste das Dach durch die eingesetzten Kameraden der Feuerwehr geöffnet werden. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht ermittelbar. (rk/kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!