Oelsnitz/V.: Katalysator gestohlen

Oelsnitz/V.: Katalysator gestohlen

Im Zeitraum der vergangenen beiden Wochen entwendeten Unbekannte den Katalysator eines auf dem Gelände eines Autohauses am Willy-Brandt-Ring abgestellten BMW. Sie flexten das Abgassystem aus dem Fahrzeug heraus und verursachten dabei einen Schaden von rund 1.000 Euro.

Sind Ihnen im genannten Zeitraum Personen im Bereich des Autohauses aufgefallen, die sich verdächtig verhielten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (kh)

Plauen: Jugendliche Sprayer verursachen Sachschaden

Plauen: Jugendliche Sprayer verursachen Sachschaden

Unbekannte beschmieren Wände mit verfassungsfeindlichen Schriftzügen.

Auf einem Betriebsgelände an der Klopstockstraße zündelten zwei unbekannte Jugendliche und verursachten Sachschaden durch das Anbringen von Graffiti. Diese hatten zum Teil einen verfassungsfeindlichen Inhalt. Insgesamt wurden sechs Schriftzüge mit schwarzer und roter Farbe angebracht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Indes bittet die Polizei in Plauen um Zeugenhinweise. Wer in der Nacht verdächtige Personen im Umfeld des Betriebsgeländes gesehen hat, meldet sich bitte unter der Rufnummer 03741 140. (jpl)

Plauen: Unbekannte drangen in Wohnhaus ein

Plauen: Unbekannte drangen in Wohnhaus ein

Unbekannte Täter auf Beutezug in leerstehendem Haus.

Unbekannte sind im Zeitraum des vergangenen Monats gewaltsam in ein derzeit unbewohntes Mehrfamilienhaus an der Friedensstraße eingedrungen. Sie durchsuchten dabei alle Räumlichkeiten, entwendeten dort gelagerte Antiquitäten und entwendeten sogar einen Großteil der dort verbauten Kupferrohre und Kupferkabel. Ein Entwendungsschaden ist derzeit noch nicht bezifferbar.

Die Polizei sucht Zeugen, die im angegebenen Zeitraum verdächtige Personen gesehen haben, welche sich Zutritt zum Haus verschafften. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (jpl)

Oelsnitz/V.: Brummifahrer verursacht Sachschaden

Oelsnitz/V.: Brummifahrer verursacht Sachschaden

Trotz Hinweis nicht auf Unfall reagiert.

Ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer eines tschechischen Lkw mit Anhänger befuhr am gestrigen Vormittag ein Firmengelände Am Alten Bahndamm, um dort zu wenden. Beim Ausfahren aus diesem beschädigte er durch eine Kollision ein elektrisches Schiebetor und  entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort, ohne seinen Pflichten für die Schadensregulierung nachzukommen. Durch einen Zeugen wurde er zuvor noch auf den Unfall aufmerksam gemacht, was ihn jedoch nicht interessierte. Das tschechische Kennzeichen des Anhängers konnte bekannt gemacht werden, was erste Fahndungsmaßnahmen ermöglicht. Der entstandene Sachschaden am Schiebetor wird mit zirka 1.500 angegeben.

Gibt es eventuell weitere Zeugen, die diesen Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Kennzeichen der Zugmaschine geben können? Informationen hierzu nimmt das Polizeirevier Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (jpl)

St. Egidien: Blitzschlag verursacht Dachstuhlbrand

St. Egidien: Blitzschlag verursacht Dachstuhlbrand

Nach einem Blitzeinschlag geriet in St. Egidien ein Dachstuhl in Brand.

Die Feuerwehren von St. Egidien und Lichtenstein wurden am Dienstagabend zu einem Einsatz in die Ernst-Schneller-Straße gerufen. Im Dachstuhl eines Einfamilienhauses kam es auf Grund eines Blitzeinschlages zum Schwelbrand. Um das Feuer löschen zu können, musste das Dach durch die eingesetzten Kameraden der Feuerwehr geöffnet werden. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht ermittelbar. (rk/kh)