Bei einem Verkehrsunfall bei Mechelgrün ist ein Mann ums Leben gekommen.

In der Nacht zum Mittwoch befuhr ein 21-jähriger VW-Fahrer die B 169 vermutlich aus Fahrtrichtung Neuensalz in Richtung Mechelgrün. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er in der Nähe des Abzweigs Großfriesen in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der Pkw wurde dabei völlig zerstört und der Motorblock aus dem Fahrzeug geschleudert. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.500 Euro geschätzt. Zur Bergung des Fahrzeugs und zur Reinigung der Unfallstelle kamen die Feuerwehren aus Neuensalz und Mechelgrün zum Einsatz. Die Bundesstraße war für knapp vier Stunden vollgesperrt. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!