Wegen einer Sachbeschädigung wurden die Einsatzkräfte des Polizeireviers in Plauen am Montagmorgen alarmiert.

Unbekannte sprühten im Zeitraum zwischen Sonntagvormittag bis Montagfrüh ein Graffiti an eine Hausfassade an der Kaiserstraße. Dabei benutzen die Tatverdächtigten schwarze, unlösliche Farbe und hinterließen einen Schriftzug, der sich über eine Länge von rund drei Metern und eine Höhe von rund einem halben Meter erstreckte. Die Kosten der Entfernung dürften sich auf rund 500 Euro belaufen.

Wer kann Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140, zu melden. (uh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!