Vorfahrtsverstoß endet in Unfall.

Ein 86-jähriger Ford-Fahrer missachtete auf der Breiten Straße die Vorfahrt eines Seat-Fahrers und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurde die 24-jährige Beifahrerin des Seats leicht verletzt, musste jedoch nicht ärztlich behandelt werden. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit und es entstand ein Sachschaden von insgesamt zirka 3.000 Euro. (jpl)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!