Berührung mit einem Skoda endete für einen Radfahrer noch einmal glimpflich.

Ein 76-jähriger Radfahrer wurde auf der Moseler Allee im engeren Baustellenbereich der Schlunziger Brücke vom Skoda einer 60-jährigen Frau touchiert. Glücklicherweise kam der Radfahrer nicht zu Sturz, erlitt jedoch aufgrund einer noch frischen Operation Schmerzen im Knie. Er musste in der Folge ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Weiterhin entstand Sachschaden in einer Höhe von insgesamt etwa 520 Euro. (jpl)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!