Der Plauener Polizei wurden am Montag zwei versuchte Wohnungseinbrüche gemeldet.

Zeit:     04.07.2021, 22:00 Uhr, bis 05.07.2021, 09:30 Uhr
Ort:      Plauen, Ostvorstadt

Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum Montag mit einem Kuhfuß und einem Schraubenzieher eine Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses an der Knielohstraße gewaltsam aufzubrechen. Die Werkzeuge beließen sie vor Ort. Ein Eindringen in den Wohnbereich gelang nicht, sodass kein Stehlschaden zu verzeichnen war. Die Kosten für die Instandsetzung der Tür belaufen sich auf rund 500 Euro.

Zeit:     05.07.2021, 07:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Ort:      Oelsnitz

An der August-Bebel-Straße in Oelsnitz gelang es unbekannten Tätern eine Wohnungstür aufzubrechen. Die Wohnung jedoch wurde weder durchsucht, noch wurden Wertgegenstände entwendet, die in der Wohnung lagen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt.

Sind Ihnen an einer der beiden Örtlichkeiten verdächtige Personen aufgefallen, die sich an den Wohnungstüren zu schaffen machten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!