Auerbach: Blitzableiter verbogen

Auerbach: Blitzableiter verbogen

Die Polizei Auerbach-Klingenthal sucht Zeugen einer Sachbeschädigung.

Zwischen Sonntagabend und Montagmittag zogen unbekannte Täter den Blitzableiter eines Cafés in der Göltzschtalstraße Ecke Kaiserstraße aus seiner Halterung und verbogen ihn. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Zeugentelefon des Reviers Auerbach-Klingenthal: 03744 2550. (al)

Rodewisch: In den Gegenverkehr gekommen

Aus noch ungeklärter Ursache geriet am Dienstagmittag ein 86-Jähriger mit seinem Pkw in den Gegenverkehr.

Der Honda-Fahrer war auf der die Äußeren Lengenfelder Straße in Richtung Lengenfeld unterwegs, als er kurz nach dem Ortseingang Rodewisch auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Ford zusammenstieß. Der 67-jährige Fahrer und seine 71-jährige Beifahrerin blieben unverletzt, der 86-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden an den beiden Pkw und einem Verkehrszeichenträger beläuft sich auf insgesamt 10.100 Euro. (al)

Plauen: Geldbörse aus Auto entwendet

Plauen: Geldbörse aus Auto entwendet

In der Reißiger Vorstadt erbeuteten Unbekannte einen Geldbeutel aus einem unverschlossenen Pkw.

Aus einem silbernen Mercedes A 170, der an der Leißnerstraße in Höhe des Grundstücks 55 geparkt war, wurde am Dienstagabend eine Geldbörse entwendet. Darin befanden sich neben Ausweisdokumenten 4.000 Tschechische Kronen und ein paar Euro.

Ist Ihnen im angegebenen Zeitraum jemand aufgefallen, der die Türen des beschriebenen Wagens öffnete und sich wieder entfernte? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03741 140 im Revier Plauen. (al)

Plauen: Versuchte Körperverletzung

In der Neundorfer Vorstadt kam es am Dienstagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, bei der ein Messer gezückt wurde.

Ein 23-jähriger Somalier geriet am Dienstagabend in Streit mit einem 35-Jährigen. Im Zuge dessen, zog der 23-Jährige ein Messer und attackierte den 35-Jährigen, der den Angriff abwehren und seinem Gegenüber das Messer abnehmen konnte. Anschließend zerschlug der 23-Jährige eine Bierflasche, um den 35-Jährigen erneut zu attackieren.

Hinzugerufene Beamte des Reviers Plauen konnten die beiden trennen und dadurch verhindern, dass jemand verletzt wurde. Anschließend führten sie einen Atemalkoholtest mit dem sichtlich alkoholisierten jungen Mann durch. Der ergab einen Wert von umgerechnet 2,8 Promille. Die Einsatzkräfte nahmen den 23-Jährigen vorläufig in Gewahrsam und fertigten eine Anzeige wegen des Versuchs der gefährlichen Körperverletzung.

Plauen: Außenspiegel beschädigt

Die Plauener Polizei sucht Zeugen einer Sachbeschädigung in der Neundorfer Vorstadt.

Ein Anwohner der Gartenstraße informierte in der Nacht zum Mittwoch die Plauener Polizei, dass er gehört habe, wie ein laut schimpfender Mann gegen ein dort geparktes Auto trat oder schlug. Der Zeuge konnte noch erkennen, wie sich der Mann mit einem Hund Richtung Tankstelle begab. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der Außenspiegel eines blauen Ford Tourneo Courier beschädigt worden war. Der Sachschaden beträgt rund 150 Euro.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich im Revier Plauen unter 03741 140 zu melden. (al)