In einer fremden Küche war eine 42-Jährige zugange und bereitete sich eine Mahlzeit zu.

Eine 42-jährige Deutsche verschaffte sich Zutritt in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Melanchtonstraße. In der Küche angekommen, kochte sie sich Kaffee und Kartoffeln und nahm sich dazu ein Stück gebratene Lende aus dem Kühlschrank. Auch der Nachtisch durfte nicht fehlen – sie gönnte sich ein Stück Kuchen, welches in der Küche stand. Auch wenn der entstandene Schaden nicht erwähnenswert ist, muss sich die Tatverdächtige nun wegen Einbruchsdiebstahls in Tateinheit mit Hausfriedensbruch verantworten. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!