Plauen: Dreiste Einbrecher

Plauen: Dreiste Einbrecher

Fette Beute machten Unbekannte bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Plauen.

Einbrecher verschafften sich tagsüber gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus an der Straße Nach den drei Bergen. Nachdem sie die Terrassentür aufgehebelt hatten, durchsuchten sie alle Räume in beiden Etagen des Hauses. Neben einem hinterlassenen Sachschaden von zirka 1.000 Euro, erbeuteten die Diebe einen vierstelligen Bargeldbetrag und Schmuck im geschätzten Wert von mehreren Zehntausend Euro.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu der Straftat geben können, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Zwickau unter Telefon 0375 4284480. (kh/hs)

Zwickau: BMW gestohlen

Zwickau: BMW gestohlen

Die Polizei bittet um Hinweise zum Verbleib eines gestohlenen BMW und sucht Zeugen zu einer damit verbundenen Fahrerflucht.

Am Dienstagabend entwendeten Unbekannte einen in einem Parkhaus an der Neuplanitzer Straße geparkten BMW 735i. Bei seiner Flucht aus dem Parkhaus fuhr er gegen eine Wand und einen Metallkasten. Der Zeitwert des Fahrzeugs wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.

Haben Sie den Pkw mit dem amtlichen Kennzeichen Z-M 8487 gesehen, als der Fahrzeugführer das Parkhaus verließ oder ist Ihnen der BMW zu einem späteren Zeitpunkt irgendwo aufgefallen? Dem Tathergang zufolge, müssten im vorderen Bereich des Fahrzeugs auffällige Schäden sichtbar sein. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau unter der Telefonnummer 0375 428 4480 entgegen. (kh)

Limbach-Oberfrohna: Einbruch in Wohnung – Geld abgehoben

Limbach-Oberfrohna: Einbruch in Wohnung – Geld abgehoben

Unbekannte hoben Bargeld mit einer entwendeten Geldkarte ab.

Auf bisher ungeklärte Art und Weise verschafften sich Unbekannte in der Nacht zum Dienstag Zutritt in eine Wohnung an der Chemnitzer Straße. Sie entwendeten ein Tablet und eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten. Der Stehlschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Noch in derselben Nacht gegen 04:00 Uhr hoben die Unbekannten Bargeld in Höhe von 1.000 Euro ab. Im Rahmen der Ermittlungen wird derzeit geklärt, in welcher Bankfiliale die Abhebungen getätigt wurden.

Haben Sie in der Umgebung des Wohnhauses verdächtige Personen gesehen oder ist Ihnen jemand aufgefallen, der sich in einer Bankfiliale beim Abheben eines Geldbetrags verdächtig verhielt? Um Zeugenhinweise bittet das Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640. (kh)

Limbach-Oberfrohna: Zusammenstoß nach Unaufmerksamkeit

Eine Frau verletzte sich bei einem Auffahrunfall in Limbach leicht.

Ein 27-jähriger Deutscher befuhr mit seinem VW am Donnerstagabend die Chemnitzer Straße aus Richtung der Hohensteiner Straße kommend in Fahrtrichtung Stadthalle. Verkehrsbedingt musste eine 31-jährige Ford-Fahrerin vor ihm halten. Das sah der 27-Jährige zu spät und fuhr auf ihr Fahrzeug auf. Die 31-Jährige verletzte sich dabei leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der an den beiden Pkw entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. (kh)

Gersdorf: Jägerstand beschädigt

Gersdorf: Jägerstand beschädigt

In Gersdorf wurde in den vergangenen Tagen ein Jägerstand beschädigt.

Unbekannte brachen innerhalb der vergangenen sieben Tage das Schloss eines Jägerbeobachtungsstandes auf und beschädigten den Riegel des Schlosses. Anschließend ließen sie beides mitgehen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 200 Euro geschätzt.

Haben Sie in diesem Zeitraum jemanden gesehen, der sich an dem Jägerstand zu schaffen machte? Das Polizeirevier in Glauchau bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 03763 640. (kh)