Im Fall mehrerer Bekleidungsdiebstähle hat die Polizei einen Tatverdächtigen gestellt und sucht nun nach Geschädigten.

Im Zeitraum zwischen dem 1. April und dem 7. Mai soll sich ein 23-Jähriger mehrfach in den Trockenraum im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses an der Straße Audörfel begeben und zahlreiche Kleidungsstücke gestohlen haben. Abgesehen hatte er es vorwiegend auf Damenkleidung, die er direkt von der Wäscheleine entwendete. Zeugenhinweise folgend, durchsuchten Beamte des Polizeireviers Glauchau die Wohnung des tatverdächtigen Deutschen und stellen diverses Diebesgut sicher.

Geschädigte, denen ebenfalls Kleidungsstücke entwendet wurden, werden nun gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon: 03763 64100. (kh)

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!