Die Ursache zum Brand einer Ringerhalle in Markneukirchen ist geklärt.

Die Ursache eines Brandes der am 27. April 2021 in einer Ringerhalle an der Schützenstraße (Medieninformation 250/2021) ausbrach, ist auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Das Feuer, was anschließend auf das gesamte Gebäude übergriff, entfachte im Bereich der Verkabelung.

Aufgrund des Schadensausmaßes, gestalteten sich die vorbereitenden Arbeiten vor Ort zunächst schwierig. Noch bevor die Kriminaltechniker ihre Ermittlungsarbeit aufnehmen konnten, musste schweres Gerät anrücken. Da die Halle komplett niederbrannte, war es notwendig, mit einem speziellen Kran das Dach des Gebäudes abzuheben um den Ereignisort freizulegen. Die Örtlichkeit musste zunächst so weit gesichert werden, dass eine gefahrlose Arbeit sichergestellt werden konnte. (kh)

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!