Ein heftiger Sturm brachte in St. Egidien einen Baum zu Fall, der auf einem Taxi landete.

Ein 66-Jähriger befuhr am Mittwochnachmittag mit einem Mercedes-Taxi die S 255 in Fahrtrichtung Autobahn 4, Anschlussstelle Hohenstein-Ernstthal. Starker Wind riss einen Baum um, der auf das Dach und die Frontscheibe des Taxis fiel. Glücklicherweise wurde weder der Fahrzeugführer noch sein Beifahrer verletzt. Das Fahrzeug war mit einem Schaden von rund 12.000 Euro nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für Bergungsarbeiten kamen Einsatzkräfte der Feuerwehr zum Einsatz. Nach einer etwa halbstündigen Sperrung konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!