Bei einem Überholmanöver eines Pkw-Fahrers wurde ein Pedelec-Fahrer schwer verletzt.

Ein 70-Jähriger fuhr am Montagnachmittag mit seinem Pedelec die S 290 in Richtung Crimmitschau entlang. Als er kurz nach der Landesgrenze nach links in eine Einmündung abbiegen wollte, wurde er von einem 68-jährigen BMW-Fahrer (deutsch) erfasst, der ihn überholen wollte. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 70-Jährige eine Platzwunde am Kopf, die im Krankenhaus stationär behandelt werden musste. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. (al)

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!