Im Kreuzungsbereich Heubnerstraße/Lessingstraße stießen am Sonntagmittag zwei Pkw zusammen.

Mit seinem Renault befuhr ein 44-Jähriger die Heubnerstraße und beabsichtigte an der Kreuzung Lessingstraße auf diese abzubiegen. Eine 55-Jährige befuhr indes mit ihrem Ford die Lessingstraße von der Hammerstraße kommend. Der 44-Jährige nahm an, dass sie nach rechts in die Heubnerstraße abbiegen wollte und fuhr selbst in die Lessingstraße ein. In der Folge kollidierten beide Fahrzeuge im Kreuzungsbereich, sodass der Ford anschließend nicht mehr fahrbereit war. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Die Insassen blieben unverletzt. (kh)

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!