St. Egidien: Impfampulle entwendet

St. Egidien: Impfampulle entwendet

Unbekannte entwendeten eine Ampulle eines Corona-Impfstoffs aus einer Impfstation, die am Sonntag in St. Egidien eingerichtet war.

Sie nutzen einen unbeobachteten Moment aus und entwendeten aus einem unverschlossenen Arztzimmer einer Impfstation am Schwarzen Weg eine Ampulle mit sieben Dosen des Impfstoffs Biontech. Der Stehlschaden wird auf rund 130 Euro geschätzt.

Sind Ihnen in diesem Zeitraum Personen im Umkreis der Impfstation aufgefallen, die sich verdächtig verhalten haben? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon: 03763 640. (kh)

Glauchau: Unter Alkoholeinfluss am Steuer

Glauchau: Unter Alkoholeinfluss am Steuer

Unter dem Einfluss von Alkohol war ein 38-Jähriger mit seinem Fahrzeug unterwegs.

Einem Zeugenhinweis folgend, kontrollierten Polizeibeamte am Sonntagabend einen 38-Jährigen am Chemnitzer Platz. Zuvor gab es zwischen ihm und einer weiteren Person eine lautstarke Auseinandersetzung, bei der er stark alkoholisiert wirkte. Er stieg daraufhin in seinen Skoda und fuhr los. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,86 Promille. Die Beamten brachten ihn daraufhin zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und untersagten ihm die Weiterfahrt. Der Deutsche muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. (kh)

Wildenfels: Unfall mit Personenschaden

Eine VW-Fahrerin wurde bei einem Unfall leicht verletzt.

Am Sonntagnachmittag fuhr eine 43-Jährige mit einem VW auf der Schneeberger Straße/B 93 in Richtung Wiesenburg. Kurz vor der Einmündung Haaraer Straße blinkte die VW-Fahrerin, um zunächst ein Fahrzeug zu passieren, das am rechten Fahrbahnrand stand, und anschließend nach links in einen Ökoweg einzubiegen. Währenddessen setzte der 45-Jährige, der mit seinem Opel bis dato hinter ihr fuhr, zum Überholen an und geriet so in den Abbiegevorgang. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro, zudem erlitt die VW-Fahrerin leichte Verletzungen. (al)

Zwickau: In Garagen eingebrochen

Garageneinbrecher bleiben ohne Beute.

Unbekannte Täter hebelten im Zeitraum zwischen Samstag- und Sonntagabend die Tore zweier Garagen am Bockwaer Weg auf. Entwendet wurde ersten Erkenntnissen nach nichts.

Haben Sie im Tatzeitraum Beobachtungen gemacht, die mit dem Sachverhalt in Zusammenhang stehen könnten? Bitte melden Sie sich unter 0375 44580 im Revier Zwickau. (al)

Zwickau: Mountainbike entwendet

Zeugen zu Fahrraddiebstahl gesucht.

Im Verlauf der letzten eineinhalb Wochen verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem verschlossenen Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses am Kastanienweg. Daraus entwendeten sie ein schwarz-rotes Mountainbike der Marke Ghost, das rund 1.800 Euro wert ist.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl geben können, werden gebeten, sich unter 0375 44580 im Revier Zwickau zu melden. (al)