Rodewisch: Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Rodewisch: Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Ermittlungen wegen des Verdachts des Fahrens unter Betäubungsmittel eingeleitet.

Beamte des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal haben am Donnerstagabend auf der Alten Auerbacher Straße in Fahrtrichtung Auerbach einen Fahrzeugführer festgestellt, welcher unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand und seinen VW im öffentlichen Verkehrsraum führte. Ein freiwillig durchgeführter Drogentest beim 24-Jährigen reagierte positiv auf Cannabis. Eine Blutentnahme erfolgte im nahegelegenen Krankenhaus. Gegen den Deutschen wurde eine entsprechende Anzeige gefertigt. (uh)

Reichenbach/V.: Unfall mit Verletzten

Reichenbach/V.: Unfall mit Verletzten

Donnerstagvormittag kam es auf der Bebelstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen.

Eine 56-jährige Seat-Fahrerin und ein 32-jährger VW-Fahrer befuhren am Dienstagvormittag die Bebelstraße. Kurz nach der Kreuzung Käthe-Kollwitz-Straße/ Bebelstraße wendete die Seat-Fahrerin plötzlich ihr Fahrzeug auf der Straße. Der hinter VW-Fahrer konnte trotz Bremsung nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr in die linke Seite des wendenden Fahrzeuges. Beide Fahrzeugführer mussten medizinisch versorgt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, welcher auf rund 10.000 Euro geschätzt wird. (uh)

Treuen: Pkw rollt weg

Zu einem Unfall mit Sachschaden kam es am Donnerstagnachmittag an der Rebesgrüner Straße.

Ein 62-jähriger Audi-Fahrer parkte mit seinem Fahrzeug auf einem Parkplatz, ohne dies ausreichend gegen Wegrollen zu sichern. In der weiteren Folge machte sich das Fahrzeug selbstständig und rollte gegen einen, ebenfalls auf dem Parkplatz parkenden, Ford einer 47-Jährigen. Der Sachschaden wird mit rund 5.000 Euro beziffert. (uh)

Auerbach/V.: Fahren unter Alkoholeinfluss

Auerbach/V.: Fahren unter Alkoholeinfluss

Donnerstagfrüh stellten Beamte des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal einen Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Alkohol fest.

Ein 61-Jähriger war am Donnerstagvormittag mit seinem Fahrzeug auf der Göltzschtalstraße in Richtung einer Tankstelle unterwegs. Beamte des zuständigen Reviers kontrollierten den Fahrzeugführer und stellten fest, dass dieser unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,36 Promille. Im nahegelegenen Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des 61-jährigen Deutschen wurde anschließend sichergestellt. (uh)

 

Glauchau: Pkw VW Golf 3 entwendet

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht vom Freitag zum Samstag einen auf der Leopoldstraße in Glauchau geparkten Pkw VW Golf 3 Farbe rot mit dem amtlichen Kennzeichen GC-MH 1998. Der Pkw hat einen Wert von 1.200 EUR. Im Fahrzeug befanden sich die Zulassung und der Führerschein des Geschädigten. Besondere Merkmale am Fahrzeug sind die „BBS” Felgen 15 Zoll, ein matt schwarzes Dach sowie der Kühlergrill ohne Markenlogo.

Das Polizeirevier Glauchau bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03763-640. (um)