Ein lautstarker Streit in einer Wohnung in der Leißnerstraße rief in der Nacht zum Montag Beamte des Reviers Plauen auf den Plan. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte Cannabisgeruch fest und nahmen in Absprache mit der Staatsanwaltschaft eine Durchsuchung vor. Sie wurden fündig: Im Schlafzimmer des 28-jährigen Tatverdächtigen fanden sie ein Gewächshaus mit 16 Hanfpflanzen, einen Aussaatkalender, eine Feinwaage und weiteres Zubehör zum Drogenkonsum. Der Deutsche wurde vorläufig festgenommen. (al)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!