Ein Sprung auf die Straße wurde einem Reh am frühen Montagmorgen auf der Straße der Freundschaft zum Verhängnis. Eine 36-Jährige befuhr mit ihrem Ford zu diesem Zeitpunkt die S251 in Fahrtrichtung Neukirchen und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Ihr Fahrzeug wurde im Frontbereich beschädigt, sodass beide Airbags auslösten. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Die Frau kam mit dem Schrecken davon, das Reh verwendete vor Ort. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!