Im Bereich der Polizeidirektion Zwickau waren am Wochenende verstärkt Graffitisprayer unterwegs.

In der Lessingstraße hinterließen Unbekannte Samstagvormittag ein 27 x 27 Zentimeter großes Hakenkreuz an einem Briefkasten.

An der Außenumfriedung eines Firmengeländes in der Flurstraße brachten unbekannte Täter am Samstagabend mit schwarzer und weißer Farbe einen sieben Meter langen Schriftzug an, zudem Symbole einer Partei.

Ein 60 x 110 Zentimeter großer Schriftzug wurde in der Nacht zum Montag an der Glasscheibe eines Buswartehäuschens der Haltestelle Neumarkt in der Leipziger Straße festgestellt.

Einem Zeugenhinweis nachgehend kontrollierten Beamte des Reviers Zwickau am Sonntagabend Am Kraftwerk die beiden Insassen (31 und 23) eines VW. Im Fahrzeug fanden die Beamten Kleidung mit frischen Farbspuren, Farb- und Sprühutensilien und ein Skizzenbuch. Ob die beiden Deutschen für eine oder mehrere der oben genannten Schmierereien verantwortlich sind, wird derzeit geprüft.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den genannten Sachverhalten geben können, werden gebeten, sich unter 0375 4284480 zu melden. (al)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!