Freitagnachmittag hat sich ein 18-Jähriger nach einem misslungenen Überholmanöver mit seinem PKW Seat überschlagen. Der Fahranfänger hatte ein anderes Fahrzeug überholt und kam danach in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überfuhr mehrere Leitpfosten und prallte gegen einen Holzmast. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen und der Fahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 10.000 Euro. Die Straße war an der Unfallstelle über zwei Stunden gesperrt. (wh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!