Seit einigen Wochen wird in den Medien immer wieder über eine derzeit gängige Betrugsmasche informiert und eindringlich davor gewarnt. Hierbei bekommt der Betroffene eine Kurzmitteilung auf sein Mobiltelefon, in dem ihm eine angebliche Paketlieferung angekündigt wird. Klickt man auf diese Kurzmitteilung öffnet sich über einen Link die Website eines Paketdienstes. Währenddessen werden im Hintergrund auf dem Mobiltelefon des Betroffen Log-In Daten, Kontaktdaten und andere Informationen abgegriffen und eine Schadsoftware automatisch heruntergeladen. Durch das Einsehen der Kontaktdaten vom betroffenen Telefon werden unzählige, weitere Kurzmitteilungen über die Mobilfunknummer verschickt, ohne dass der Betroffene davon weiß. Die Geschädigten werden dann meist von einer überhöhten Mobilfunkrechnung überrascht.

Aus diesem Grund rät die Polizei, generell keine Links in Kurzmitteilungen von unbekannten Nummern zu öffnen. Blockieren Sie den unbekannten Absender und löschen Sie die Mitteilung. Falls Sie doch auf einen Betrüger reingefallen sind, erstatten Sie in jedem Falle Anzeige bei der Polizei. Fotografieren Sie ihren Bildschirm und den Inhalt der Kurznachricht ab und setzen Sie Ihr Mobiltelefon auf Werkseinstellungen zurück. (uh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!