Ein 24-Jähriger befuhr mit seinem Transporter den Mannichswalder Platz. An einer roten Lichtzeichenampel hielt er zunächst auf der Fahrspur für Linksabbieger. In der Folge beabsichtigte er, auf die Geradeaus-Spur zu wechseln und musste dafür sein Fahrzeug ein Stück zurücksetzen.  Dabei kollidierte er mit dem hinter ihm stehenden Ford-Transporter einer 51-Jährigen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!