Ein 80-jähriger Deutscher fuhr am Sonnabendnachmittag mit seinem VW auf der S 297 von Tobertitz in Richtung Reuth. In der Linkskurve nach dem Ortsausgang kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer, sowie die 83-jährige Beifahrerin waren eingeklemmt und wurden durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Weischlitz geborgen. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Die S 297 war über drei Stunden gesperrt. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Beifahrerin wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 8.000 Euro. (sh)

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten,  sich beim Polizeirevier in Plauen unter 03741-140 zu melden.

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!