Ein 59-Jähriger parkte seinen Mercedes-Lkw für etwa eine halbe Stunde an der Marienstraße. In dieser Zeit verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt in das unverschlossene Fahrerhaus und entwendete ein Mobiltelefon der Marke Huawei sowie 115 Euro in bar. Der Stehlschaden wird mit insgesamt 500 Euro beziffert. Anschließend entfernte er sich in Richtung Schumannplatz.

Ein Zeuge beschrieb den unbekannten Mann als etwa 1,80 Meter groß, schlank mit kurzem Bart. Er trug eine schwarze Jacke mit weißem Aufdruck und einer Kapuze sowie eine olivfarbene Hose. Geschätzt wurde der Unbekannte auf etwa 20-35 Jahre.

In den vergangenen beiden Wochen wurden der Polizei mehrere derartige Sachverhalte im Bereich der Zwickauer Innenstadt gemeldet. Aus diesem Grund wird eindringlich darauf hingewiesen, Fahrzeuge nicht unverschlossen abzustellen, selbst wenn dies nur für einen kurzen Zeitraum geschieht.

Gibt es weitere Zeugen, die die Tat beobachtet haben und weitere Angaben zu dem unbekannten Täter machen können? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Zwickau unter 0375 44580 entgegen. (kh)

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!