In einem Waldstück am Rödlitzer Weg kam es am Montagmittag zu einer Brandentwicklung. Auf einer Fläche von etwa fünf mal fünf Metern geriet Unterholz und Buschwerk in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 19 Kameraden vor Ort und konnte den Brand schnell löschen, sodass seine Bäume beschädigt wurden. Die Brandursache ist unbekannt. Die Ermittlungen zur Schadenshöhe dauern noch an.

Wer hat etwas Verdächtiges im Umfeld beobachtet, was in Zusammenhang mit der Brandentwicklung stehen könnte? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon: 03763 640. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!