Der erneute Wintereinbruch am Montag kam für einige Fahrzeugführer vermutlich etwas überraschend – einige Pkw waren bereits mit Sommerreifen ausgerüstet. Im Verantwortungsbereich der Polizeidirektion Zwickau wurden zwischen Montagmittag und Dienstagvormittag 124 Verkehrsunfälle registriert. Beim Großteil der Unfälle blieb es glücklicherweise bei Blechschäden. Zehn Personen wurden leichtverletzt. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!