Zwickau: Drei brennende Mülltonnen

Unbekannte setzten am Freitagmorgen an der Nicolaistraße drei Mülltonnen in Brand. Dabei brannten eine Tonne für Papiermüll und eine gelbe Tonne komplett ab. Eine schwarze Tonne wurde beschädigt. Die Kameraden der Berufsfeuerwehr Zwickau löschten das Feuer. Verletzt wurde niemand. Jetzt ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Sachbeschädigung. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.800 Euro.

Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen nimmt das Polizeirevier Zwickau unter Telefon 0375/44580 entgegen. (kh)

Callenberg: Pkw gerät plötzlich in Brand

Callenberg: Pkw gerät plötzlich in Brand

Ein 79-Jähriger hielt mit seinem Fiat an der Rathausstraße, um seine Mitfahrer aussteigen zu lassen. Plötzlich begann der Pkw im Motorraum zu brennen. Während die Insassen das Fahrzeug schnell verließen, hielt ein aufmerksamer Pkw-Fahrer an und löschte den Brand, sodass sich der Sachschaden am Fiat nur auf rund 1.000 Euro beläuft. Anschließend alarmierte der Helfer die Feuerwehr, die verschmorte Kabel als Auslöser für den Fahrzeugbrand ausmachte. Die Kameraden der Feuerwehr verblieben noch am Unfallort, bis der Fiat abgeholt wurde. (al)

Glauchau: Fußgängerin verursacht Motorradunfall

Am Donnerstagnachmittag fuhr ein 48-Jähriger mit seinem Honda-Motorrad die Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Richtung Schlachthofstraße entlang. In Höhe der Albertstraße trat eine 39-jährige Fußgängerin unvermittelt auf die Fahrbahn. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Motorradfahrer aus und stürzte. Dabei brach er sich die Rippen und das Schlüsselbein. An seiner Honda entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. Die deutsche Fußgängerin, die sich aufgrund ihres Fehlverhaltens nun wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall verantworten muss, erlitt einen Schock und musste ambulant versorgt werden. (al)

Lichtenstein: Jogger angefahren

Ein 44-Jähriger joggte am Mittwochvormittag auf der linken Fahrbahnseite der Burgstraße in Richtung Rödlitz. Zwischen Alberthöhe und Prinz-Heinrich-Straße kam ihm ein dunkler Pkw entgegen und nötigte den Jogger zum Ausweichen. Trotz seines Ausweichmanövers wurde der Läufer von dem Pkw mit dem rechten Außenspiegel am rechten Arm touchiert. Der Jogger trug glücklicherweise keine Verletzungen davon, allerdings wurde seine Jacke beschädigt.

Zeugentelefon: Revier Glauchau, 03763 640. (al)

Crimmitschau: Mopedfahrer bei Unfall verletzt – Verursacher verlässt Unfallstelle

Crimmitschau: Mopedfahrer bei Unfall verletzt – Verursacher verlässt Unfallstelle

Der 51-jährige Fahrer eines VW war am Mittwochabend auf der Friedrich-August-Straße unterwegs und bog nach links auf ein Tankstellengelände ab. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten 17-jährigen Mopedfahrer, welcher bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Da sich der 51-jährige Deutsche anschließend vom Unfallort entfernte, muss er sich zusätzlich zur fahrlässigen Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall auch wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten. Am Simson-Moped und am VW entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 1.000 Euro. (cf)