Zwischen Montag- und Dienstagmorgen versuchten sich Unbekannte über ein Kellerfenster Zutritt zu einem Bürogebäude des Krankenhauses an der Karl-Keil-Straße zu verschaffen. Ohne Erfolg versuchten sie, gewaltsam eine Brandschutztür zu öffnen. Danach verließen sie den Keller und gelangten über ein Fenster im Erdgeschoss in das Gebäude. Anschließend flüchteten sie ohne Diebesgut. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt.

Wem ist im Umfeld des Krankenhauses etwas Verdächtiges aufgefallen? Das Polizeirevier in Zwickau bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0375 44580. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!